Batterielagerung


 

Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien

In herkömmlichen Lagerschränken sind Arbeitsmaterialien nicht von äußeren thermischen Einflüssen abgeschirmt. Dies kann im Brandfall dazu führen, dass es verstärkt zu Personen- und Sachschäden kommt. DÜPERTHAL Sicherheitsschränke vom Typ 90 bieten hingegen zuverlässig 90 Minuten Brandschutz gemäß DIN EN 14470-1. Der Sicherheitsschrank BATTERY XL ist zudem speziell für die hohen Anforderungen zur sicheren Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien konstruiert, die sich bei Fehlfunktionen selbst entzünden können.

BATTERY-XL-Typ-90

 

90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit und Backdraft-Schutz

DÜPERTHAL Sicherheitsschränke Typ 90 bieten 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit – genügend Zeit zur Evakuierung und ein sicherer Puffer für die Brandbekämpfung. Im Ernstfall lösen Temperaturelemente automatisch die Schließung der Türen aus. Ein absolutes Novum ist beim BATTERY XL der Mechanismus bei Bränden, die im Inneren des Schrankes entstehen. Dieser schließt und verriegelt selbstständig die Schranktüren, um ein Öffnen durch Mitarbeiter und eine eventuell entstehende Rauchgasexplosion (Backdraft) zu verhindern. Nur autorisierte Personen und Experten der Feuerwehr können die Türen entriegeln.

 

Batterielagerung

 

Lagerung gemäß versicherungsrechtlicher Vorgaben

Der Einsatz des BATTERY XL ermöglicht es Ihnen rechtliche Vorgaben, insbesondere die Richtlinien für die Lagerung gemäß GDV-Merkblatt zur Schadenverhütung bei Lithium-Ionen-Batterien des VdS sowie von FM Global zu erfüllen. Mit zusätzlichen Einrichtungen zur Gefahreneindämmung bei Selbstentzündung der Batterien wird Prozesssicherheit nachhaltig gewährleistet und kann entsprechend in Ihrer Gefährdungsanalyse berücksichtigt werden.

 

Gekühlte Batterielagerung


 

Sichere Lagerung von Bordbatterien

Im Umgang mit Gefahrstoffen ist größte Umsicht gefragt. Herkömmliche Kühlschränke sind hierbei eine unberechenbare Gefahrenquelle. Ohne Schutz gegen äußere thermische Einflüsse stellen sie im Brandfall ein Risiko für Leib, Leben und Arbeitsmaterialien dar. Der COOL battery XL garantiert im Brandfall 90 Minuten Feuerwiderstandsfähigkeit, baumustergeprüft nach DIN EN 14470-1. Im Brandfall hat so das Personal ausreichend Zeit, die Gefahrenzone zu verlassen und die Feuerwehr die Möglichkeit, den Brandherd ungefährdet zu löschen.

Gek-hlte-Batterielagerung

Sicherheit und Effizienz für Nickel-Cadmium-Batterien

Der COOL battery XL Sicherheitsschrank erfüllt speziell die strengen Anforderungen der Luftfahrtindustrie. Um die Haltbarkeit und Lebensdauer gewährleisten zu können, müssen Nickel-Cadmium-Batterien für Flugzeuge sicher aufbewahrt und kontrolliert werden. Herstellerangaben, Gebrauchsanweisungen und Lagervorschriften geben vor, dass die Batterien bei bestimmten Temperaturen kühl und trocken gelagert werden müssen. Gemäß den Herstellervorgaben dürfen Batterien nur bei ständiger Überwachung durchgehend für den Flugverkehr eingesetzt werden.

 

 Ladungserhaltung-Flugzeug

Erfüllung der Anforderungen

COOL battery XL Sicherheitsschränke erfüllen sowohl die Batterieherstelleranforderungen, als auch europäische Sicherheitsvorschriften. Durch eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) und digitale Temperaturaufzeichnung werden Daten für die Wartungsdokumentation zur Verfügung gestellt und es wird eine kontrollierte Lagerung ermöglicht.

Längere Nutzungsdauer

Empfehlungen führender Batteriehersteller zufolge, kann die Lagerdauer von Batterien bei inaktiver Stand-by Lagerung auf bis zu 90 Tage verlängert werden, sofern die Batterien überwacht bei einer Temperatur von +5 °C aufbewahrt werden. Eine vollständige Entladung und Wiederaufladung ist dadurch nicht mehr nötig und die Batterien können bis zu weitere 66 Tage verwendet werden.